SIE SIND NICHT ALLEIN IN IHRER TRAUER

Als Angehöriger eines kürzlich verstorbenen Menschen befindet man sich meist in einer emotionalen Ausnahmesituation. Statt sich seiner Trauer hingeben zu können, müssen unzählige Formalitäten erledigt werden, die einem bis zur Trauerfeier und Beerdigung kaum noch Zeit der Muße lassen. Gerade wenn Sie einen Abschied ohne kirchlichen Beistand organisieren möchten, benötigen Sie neben dem Bestattungsinstitut einfühlsame und professionelle Hilfe für die Gestaltung der Trauerfeier.

Als freier, überkonfessioneller Trauerredner biete ich Ihnen Unterstützung in dieser schweren Zeit. Bei einem intensiven Erstgespräch finden wir gemeinsam heraus, wie Sie den Verstorbenen mittels würdiger Worte, Fotos und Musik noch einmal lebendig werden lassen möchten und ich schreibe einen Nachruf für Sie oder trage die Rede auf Wunsch auch selbst vor. Selbstverständlich stehe ich Ihnen darüber hinaus auch als Moderator der Trauerfeier zur Verfügung, alles im Einklang mit dem lokalen Bestatter Ihres Vertrauens. Mit meiner Erfahrung aus einem Jahrzehnt Hospizarbeit weiß ich, wieviel Trost eine harmonische Abschiedszeremonie spendet und dabei hilft, die Trauer besser zu bewältigen.

Meine Dienste biete ich in der Vierländerregion Bodensee an – von Bregenz über St. Gallen, den Kanton Thurgau, den Landkreis Konstanz, Schaffhausen, Winterthur und Zürich. Gerne trage ich den Nachruf für Sie auch zweisprachig vor – in folgenden Sprachen: Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch.

Ich bin jederzeit für Sie da, auch am Abend oder am Wochenende.